Bürgerverein Stephansberg | Besuch im Künstlerhaus Villa Concordia
22429
post-template-default,single,single-post,postid-22429,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Besuch im Künstlerhaus Villa Concordia

Am 12. Oktober besichtigten interessierte Mitglieder des Bürgervereins die beiden Einrichtungen des Internationalen Künstlerhauses: die Villa Concordia in der Concordiastraße und den Neuen Ebracher Hof am Unteren Kaulberg. Frau Stephanie Weiß, die Stellvertreterin der Direktorin des Künstlerhauses, zeigte mit großer Begeisterung die Räumlichkeiten dieser Institution, die vom Freistaat Bayern unterhalten wird, und erklärte unter anderem die Nutzung und Finanzierung der Häuser sowie das zur Festlegung der jährlich wechselnden Künstler erforderliche Auswahlverfahren. Gegenwärtig sind sechs Künstlerinnen und Künstler der Sparten Musik, Literatur und bildende Künste aus Großbritannien und sechs aus Deutschland Stipendiaten der Villa.

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.villa-concordia.de

https://www.villa-concordia.de/haus/verein.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Neuer_Ebracher_Hof

Keine Kommentare

Posten Sie einen Kommentar