Bürgerverein Stephansberg | Musikalisches Herbstfest des Bürgervereins Stephansberg
22119
post-template-default,single,single-post,postid-22119,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,smooth_scroll,no_animation_on_touch,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Musikalisches Herbstfest des Bürgervereins Stephansberg

Statt des erhofften Sonnenscheins regnete es am 23. September pünktlich zum kalendarischen Herbstbeginn! Das hielt jedoch weder die Organisatoren des Bürgervereins Stephansberg noch die zahlreichen Besucherinnen und Besucher davon ab, in heiterer Stimmung das Herbstfest des Bürgervereins Stephansberg zu feiern.

Dieses Jahr stand die Musik im Mittelpunkt des gelungenen Festes in den Räumen des Stephanshofes der evangelischen Kirchengemeinde:

Den Auftakt machten die „Singvögel“, der Chor der Bamberger Lebenshilfe, die gemeinsam mit den Besuchern des Herbstfestes bekannte Volkslieder und Schlager sangen, bevor anschließend der Alleinunterhalter Manfred Wagner das Fest musikalisch umrahmte.

Anlässlich der Feier seines zwanzigjährigen Bestehens erhielt der Posaunenchor St. Stephan nach einem kleinen Standkonzert von der stellvertretenden Vorsitzenden des Bürgervereins Stephansberg, Frau Cornelia Pfister, eine Spende überreicht. Seinen musikalischen Abschluss fand das Herbstfest dann mit einem festlichen Orgelkonzert von Frau KMD Ingrid Kasper in der Kirche St. Stephan, die ebenfalls zu feiern hatte, denn die hiesige Orgel hat einen kleinen, runden „Geburtstag“: Seit zehn Jahren erklingt sie zu Gottesdiensten und Konzerten.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern, allen fleißigen Kuchenbäckerinnen

und freuen uns schon auf das nächste Herbstfest im September 2019!

Keine Kommentare

Posten Sie einen Kommentar